Wappen Sur (GR)

 

Wappen Marmorera (GR)

 

 

Sur (GR) - Alp Flix - Naturpark Ela

Marmorera

 
     

Geschichte von Sur / Alp Flix

Sur (1580m)

 

An der Julierstrasse, eine der Hauptverbindungen ins Engadin, liegt auf einem Hochplateau unser 100 Seelen-Dörfchen Sur. Wer mit dem Auto in Richtung Julierpass das Dorf zu schnell passiert, hat eine der schönsten Regionen der Ostschweiz nicht gesehen. Sur mit dem Hochplateau Alp Flix ist ein einmaliges Erlebnis. Mit grossem Einsatz und Umsicht kämpften die Bewohner um den Erhalt ihrer Alp und gegen Massentourismus. Und so ist Sur durch seine Bergbauern ursprünglich geblieben. Wer aber meint bei uns seien die Uhren stehen geblieben der irrt. Das lebendige Dörfchen mit zukunftsweisenden Ideen und neuen Impulse versucht mit grossem Engagement der Abwanderung der Jugend zu trotzen. Dennoch ein Dörfchen mit Traditionen und festverwurzelt im romanisch sprechenden Surses(Oberhalbstein). Heute leben knapp hundert Personen in Sur. Römer zogen auf ihren Heerstrassen durch die Region. Diese späteren Handelswege und Eisenerzfunde führten zur Besiedelung des Tales. Ab dem 14. Jahrhundert siedelten Walser hier. Sie haben aber wenig historisches hinterlassen. Die Alp Flix wurde von Walsern, die aus dem Avers über den Stallerberg zogen urbanisiert. Ab dem 17. Jahrhundert schrumpfte die Walser bedingt durch die grassierende Pestepedemie stark zusammen. Die verbliebenen Familien wurden zunehmend von der Gemeinde akzeptiert und konnten sich als Bürger integrieren. Ein Zeugnis früherer Zeit und ein Kleinod besonderer Art ist die Kapelle Son Roc auf der Alp Flix. Alljährlich im Juli führt eine Prozession hinauf. Aus der Dauersiedlung der Walser wurde ein Maiensäss von Sur.

ALP FLIX (1950m - 2000m)

 

Vor rund 600 Jahren durch Walser besiedelt und urbar gemacht, ist durch jahrhundertelange, extensive Nutzung auf der Bergterrasse Alp Flix eine einzigartige Moor- und Kulturlandschaft entstanden. Zwischen unserem Dörfchen Sur auf 1584 Meter und der Tschima da Flix, Piz Calderas oder Piz d'Err befinden sich zahlreiche Biotope, Bäche, Moore, Seen, Wald, Wiesen, Geröllfelder oder Hochalpines Gelände. Auf kleinem Raum wechseln sich bewirtschaftete Flächen mit malerischer Landschaft ab. Einmalig ist die Aussicht wenn nach gut einer Stunde die Alp Flix zu Fuss erreicht ist. Zu jeder Tages- und Jahreszeit überrascht die Alp mit ihrem Pflanzen und Tierreichtum. Lauschige Plätzchen und herrliche Aussichten laden zum Verweilen und Geniessen ein. Wer einmal auf der Alp war, kann die Zeit nicht abwarten zurückzukommen. Drei Familien leben ganzjährig auf der 5 Quadratkilometer grossen Alp. Wenn der erste Schnee fällt kommen die Kinder mit dem Schlitten zur Schule. Nachmittags geht es mit Eltern und Snowmobil wieder hinauf.

 

Sollten Sie Lust verspüren in unserer herrlichen Natur ihren Urlaub zu verbringen, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Gerne vermitteln wir Ihnen eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus. Bei uns finden Sie für jeden Geldbeutel die richtige Unterkunft.