Wappen Sur (GR)

 

Wappen Marmorera (GR)

 

 

Sur (GR) - Alp Flix - Naturpark Ela

Marmorera

 
     

Tourismus - Winter


Schlitteln
Auf der im Winter für den Fahrzeugverkehr gesperrten Flixer Strasse,
ist nach einem einstündigen Aufstieg die Alp Flix erreicht. Wer Zeit mitbringt kann im Berghaus bei schönem Wetter auf der Terrasse verweilen. Das grandiose Panorama der umliegenden Dreitausender ist unvergesslich.
Die Schlitteltour abwärts nach Sur krönt den Wintertag.
In gut 10 Minuten ist die Poststation in Sur erreicht.
Schlitten(INFO SUR) stehen für Sie am Felsen bei Tgacrest (5.-CHF) bereit.

Schneeschuhwanderungen
Mit den eigenen oder ausgeliehenen Schneeschuhen können div. Routen
begangen werden. Auf gut ausgeschilderten Wegen oder abseits mit Bergführer wird eine Tour zum unvergesslichen Erlebnis.
Bei ruhigem Verhalten lassen sich auch Gemsen und Hirsche beobachten.

Tourenski
Die Möglichkeiten scheinen endlos zu sein. In alle Himmelrichtungen
warten hochalpine Tiefschneegebiete darauf erobert zu werden.
Doch hier ist Vorsicht geboten. Das Lawinenbulletin sollte unbedingt im Internet abgerufen werden. Ortskundige Skiguide geben gern Auskunft und begleiten Tourengruppen.

Alpinski/Snowborden
Sur liegt zwischen zwei Skigebieten. 10 Minuten mit dem Auto bergab liegt
auf 1200m Savognin mit 80 km traumhaften, super praeparierten Pisten.
Vom Piz Martegnas (2670m) bis ins Tal nach Savognin die Pisten beschneit.
Bergauf in Richtung Julierpass laden im 10 Minuten entfernten Bivio 35 km Pisten ein.
Ab 2006 wird die neue Beschneiungsanlage für Schneesicherheit sorgen.

Langlauf
Unterhalb von Sur liegt Mulegns. Von hier bis Savognin sind etwa 26 km Loipen für Klassisch und Skating präpariert. Beiderseits der Julier führen die Loipen über eine Ebene und im Wald entlang.
Etwa 10 Km Loipen stehen in Bivio zur Verfügung.

Winterwandern
Die Gemeinde Sur läd mit gut gepflegten Winterwanderwegen zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Vom Dorf zur Alp Flix bis auf 1950 m sind es gut eine Stunde. Hier heist es gut durchschnaufen und in Ruhe die atemberaubende Landschaft geniessen. Wer nicht so hoch hinaus möchte,
sollte den Waldweg nach Marmorera gehen.
(siehe oben unter Schneeschuhwanderungen)

Schneeballschlacht oder Iglu bauen
Dazu braucht es nur viel Schnee und eine ausgelassene Gesellschaft.
Wenn dann im Haus am lodernden Kaminfeuer die nassen Sachen trocknen
und die Gesichter glühen, war es wieder ein schöner Wintertag.

Tourismus Sommer

Wandern
Sur ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade.
Gut markierte Wege führen durch Lärchen- und Arvenwälder über Wiesen an Bächen entlang oder vorbei an Hochmooren in die bazauberne Landschaft der Alp Flix.
Für Anspruchsvolle ist das hochalpine Gebiet des Parc Ela zu empfehlen.
Das Reich der Gemsen und Steinböcke ist von der Alp Flix, oberhalb von Sur
ideal zu erreichen.


Biken
Ein Bikerlebnis besonderer Art ist das Surses, mit seinen gut beschilderten Wegen durch eine märchenhafte Natur und dennoch anspruchsvoll. An markanten Punkten laden Rastplätze zum Verweilen ein. Nach steilen Anstiegen ist das Biotop -Alp Flix- erreicht. Mit seiner
rund 5 Hektar grossen Fläche und seinem Panorama, ist es ein unvergessliches Erlebnis vor der nächsten Etappe.

>Savognin-Alp Flix

 

 

Fischen
Wenn im Frühjahr der Marmorerasee wenig Wasser hat, ist Hochsaison für Angler. Am See lassen sich überwiegend Seeforellen fangen. Aber auch die ruhig dahinfliessende Julier zwischen Bivio und Marmorerasee oder zwischen Mulegns und Rona ist ein Anglerparadies. Beim zuständigen Forst- und Jagdaufseher sind die entsprechenden Genehmigungen erhältlich.

Jagen
Über die Bündner Hochjagd braucht mann nicht viel zu berichten.
Für drei Wochen im September ruhen die Amtsgeschäfte.
Nur wenige Männer sind noch im Dorf zu finden, wohl aber hinter Bäumen, Felsen oder Gebüschen. Den Wanderern einen gehörigen Schrecken einjagend, liegen sie hier stundenlang, um das Wild zu erlegen.
Auch hier sind besondere Genehmigungen erforderlich.

Grillieren
Diverse gut gepflegte Grillplätze im Gemeindegebiet laden Familien
und Gruppen zur Rast ein. Der Dorfladen hält ein reichhaltiges Angebot
für jeden Grillfreund bereit. Gut versorgt mit allem Nötigen
ist der Tag auf der Alp gerettet.
Bitte den Grillplatz so verlassen wie er vorgefunden wurde!

Pfadilager
Auf dem Gemeindegebiet von Sur besteht die Möglichkeit eines
Pfadilagers. Die Fläche unterhalb der Alp Flix ist ausreichend für
etwa 20- 30 Personen.
Beim zuständige Forstamt sind dazu die detailierten Informationen
einzuholen.

> Empfehlung für Verhalten im Alpenraum (PDF, 300 kB)

 

Gastronomie und Hotellerie
Das Berghaus "Piz Platta" auf der Alp Flix und das Hotel "Alp Flex" bietet mit lokalen Produkten und in stilvoller Umgebung gehobene Gastronomie an.
> Berghaus Piz Platta

Zahlreiche Betten für jeden Geschmack und jedes Budget stehen Sommer wie Winter zur Verfügung. Darf es auch mal eine Nacht im Indianer-Tipi oder im Mietzelt sein?
> Liste

Spezielle Ferien- und Übernachtungsideen in Mittelbünden
> Wasser & Brot